Samstag, 5. Januar 2013

Zum Vögel zählen

...äh, zum Mäuse melken ist dieses Wetter!
Genau das habe ich dann gestern Nachmittag dann auch eine Stunde gemacht. Ich habe mich ganz ruhig vor unsere Terassentür gesetzt und Vögel bei uns am Futterhäuschen gezählt für die Aktion "Stunde der Wintervögel" vom NABU. Man gibt dann anschließend die Höchstzahl der Vögel, die von einer Sorte/Art da waren online in die Ergebnisliste ein, oder auch telefonisch. Die Aktion läuft vom 4. bis 6. Januar. Je mehr mitmachen, je detaillierter wird das Ergebnis. Mir hat es Spaß gemacht, obwohl keine besonderen "Highlights" unser Futterhäuschen anflogen, aber auf "meinen" einen Kleiber, "mein" Rotkehlchen und "meine" Sumpfmeise bin ich da schon ein bisschen stolz. Ich hatte auch keine Zuordnungsschwierigkeiten, da ich schon seit dem späten Herbst regelmäßig füttere und meine Vögelgäste kenne.



 
 
Andrea
 
 
Hallo Mickey, hallo Anfrieda schön, dass ihr dabei seid!

Kommentare:

  1. ich wünscht, wir hätten ein anständiges vogelhäuschen! wenn das mal kein vorsatz für 2013 ist ...

    freut mich sehr, dass du mitmachen möchtest. das schöne an dem projekt ist, dass jeder mit seinem wissen loslegen kann ... und ich würde es richtig gut finden, wenn wir uns alle austauschen und voneinander lernen. dazu eignet sich die bloggerei ja hervorragend. also wenn du motive hast, zeig sie ruhig! dann können wir drüber nachsinnen ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    tolle Idee mit dem Zählen.
    Sollte ich auch mal machen gegen meine Schlechtwetter-Stimmung, aber im 7ten Stock gibt es so wenige...

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Katrin aus dem 7ten Stock

    AntwortenLöschen