Sonntag, 12. August 2012

Obst- bzw. Vitaminzufuhr

ist in diesen Tagen ein wichtiges Thema bei uns, denn meine Jungs schwächeln gesundheitlich ein wenig.
Dank dem reichhaltigen Angebot zu dieser Jahreszeit ist es natürlich keine Schwierigkeit genügend davon anzubieten.
Wenn es den Herren dann auch noch mundgerecht serviert wird, greifen sie natürlich nochum so lieber zu.




Ja, fototechnisch hat sich bei mir etwas getan, wie man sieht. Für mich war es ehrlich gesagt immer ein kleines Rätsel, wie so viele tolle Fotos und Fotokombinationen auf die vielen, vielen wunderbaren Blogs hier im Web zustande kamen. Nachdem ich mir heute Photoscape herunter- geladen habe und damit ein bisschen probiert habe, habe ich jetzt eine Ahnung davon, was und wie alles machbar ist. Mit Gimp, das war die Empfehlung meines Sohnes bin ich leider alleine nicht zurecht gekommen. Bin stolz, dass ich mir dass jetzt ganz autodidaktisch beigebracht habe. Bei mir dauert alles, das Meiste eben ein bisschen länger. Aber irgendwie bin ich jetzt doch ein Stückchen mehr in der Bloggerwelt angekommen. Fühlt sich jedenfalls so an für mich.





Dieses Obstmandala wurde auf jeden Fall ruckzuck verputzt. Keine Angst, normalerweise wird bei uns nur normaler Obstsalat (aus einer Schüssel)  gegessen, aber ich habe ja noch Ferien.....und vielleicht war ich mit den Gedanken auch mal wieder kurz zur Schule abgeschweift.



                                    AndreA

1 Kommentar:

  1. hallo andrea,

    also wegen mangelhafter fotos bist du mir bisher nicht aufgefallen ;) muss ich jetzt mal sagen. da wünsche ich viel freude beim erkunden der digitalen bildbearbeitung. wenn man da genaue vorstellungen hat, kann man schon mal ein paar stündchen versinken ... dein obst sieht sehr lecker aus! zum glück habe ich gerade einen berg blaubeeren verspeist!

    und die mäuse, ja, war eine entspannende arbeit am abend ;)

    liebe grüße und bis balde . tabea

    AntwortenLöschen