Montag, 13. August 2012

Neues Buchthema August/September

Ich bin spät dran, ich weiß.
Nachdem es mit der Biografie nicht mehr geklappt hat, weil ich keine für mich interessante Biografie gefunden habe und ich auf dem Schiff sowieso keine kaum Zeit zum Lesen gefunden habe, versuche ich mich jetzt an dem neuen Thema.
Das neue Thema bei der Lesenden Minderheit  für die Monate August & September lautet:
"Lies ein Buch aus Deiner Kindheit oder Jugendzeit!"


Spontan fielen mir da sämtliche Bände von Hanni und Nanni oder von Dolly ein. Diese Bücher liegen jedoch, wenn überhaupt noch, bei meiner Mutter auf dem Dachboden, was ich bei Gelegenheit einmal überprüfen werde. Ich habe diese Bücher geliebt und unzählige Male gelesen.
Dann habe ich allerdings in mein Bücherregal hier im Arbeitszimmer geguckt und ein Buch gefunden, dass ich damals gelesen habe, mich aber an den Inhalt nicht mehr erinnern kann. Ich weiß nur, dass ich damals zunächst eine Abneigung gegen dieses Buch hatte, weil es überhaupt nicht in mein Genre passte, aber dass ich nach dem Lesen sehr positiv überrascht war, deshalb steht es wohl auch heute noch bei mir im Bücherschrank.


Ich werde davon später berichten.

Da es aus dem Arena Verlag ist, wird dieses Buch dann auch gleichzeitig den Kriterienpunkt 14 bei


AndreA


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen