Freitag, 31. August 2012

Holunder und Stare

Vor meinem Klassenzimmerfenster wachsen 3 bis 4 riesige Holunderbüsche, an denen zur Zeit die schwarzen reifen Holunderbeeren hängen.
Heute Mittag bekamen diese Holunderbeerbüsche Besuch von einem Schwarm Stare, die sich die Holunderbeeren schmecken ließen. Das war schon interessant zu beobachten, zumal ich noch nie so viele Stare auf einem Haufen gesehen hatte. Es waren bestimmt so 20 bis 30 Vögel.
Ich wusste zwar, dass Stare gerne Kirschen fressen, aber dass sie auch auf Holunderbeeren stehen, war mir neu. Da es so viele Vögel waren, überlege ich, ob sie sich schon zum Flug in den Süden gesammelt hatten und sich für die lange Reise noch den Bauch vollschlagen und mit Vitaminen versorgen wollten.   ;-)












Auf den Fotos sind zwar nur einzelne Vögel zu sehen, aber es war ein kleiner Schwarm, der immer wieder zusammen aufflog, wenn ich ihnen zu nahe kam und auch gemeinsam wieder in den Büschen landete.

Und bitte daran denken: Im Gegensatz zu den Vögeln dürfen wir die vitaminreichen Holunderbeeren nich roh verzehren.


        AndreA

Ich freu mich übrigens sehr über den 7ten Stock als Mitleser!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen